Cannabis Gin: Leckere Cocktail-Rezepte zum selbermixen

Cannabis Gin – ausgefallene Rezepte für tolle Cocktails

Cannabis kennst Du wahrscheinlich eher in der Form von Blüten oder CBD-Öl. Doch nun kannst Du Hanf auch in Cocktails genießen. Die magische Zutat heißt Cannabis Gin und macht sich in einer Vielzahl von Longdrinks überaus gut. Hier erfährst Du alles über Cannabis Gin, wie man ihn herstellt und welche Hanf-Cocktails am besten schmecken.

Ein Exkurs in die Chemie

Die Hanfpflanze enthält 113 Cannabinoide. Am bekanntesten sind THC und CBD. Nun wirst Du Dich bestimmt gefragt haben, wieso Du nicht einfach auf ein paar Hanfblüten von Happybuds herumkauen kannst, um die Wirkung der Cannabinoide zu spüren. Dies liegt daran, dass sowohl THC als auch CBD in der rohen Cannabispflanze in der Form von Säuren vorkommen. Erst der Vorgang der Decarboxylierung, bei dem ein Kohlenstoffdioxidmolekül abgespalten wird, setzt THC bzw. CBD frei. Die Decarboxylierung erfolgt durch Erhitzen – deshalb wird Cannabis geraucht.

  • HappyBuds Gelato
    Gelato – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    9,9027,49

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

  • HappyBuds Erdbeeren
    Erdbeerli – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    10,9029,90

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

Gin selbst herstellen mit Hanfblüten von Happybuds

Klar kannst Du auch fertigen Cannabis-Gin kaufen, der mit einer Vielfalt von Botanicals angereichert ist. Doch wir finden, dass es viel mehr Spaß macht, den Gin selbst herzustellen. Zuerst musst Du Hanfblüten von Happybuds im Backofen, in der Mikrowelle oder im Wasserbad decarboxylieren.

Die Temperatur sollte 150 °C nicht überschreiten, damit in den Hanfblüten von Happybuds mehr Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Füge das aktivierte Cannabis dem Gin hinzu und stelle die Mischung für eine Woche in den Kühlschrank. Der Gin braucht Zeit, um die Hanfaromen aufzunehmen. Auf eine 0,75-Liter-Flasche Gin kommen rund 10 Gramm Hanfblüten von Happybuds. Da dies eine doch ziemlich große Menge ist, solltest Du mit dem Gin sparsam umgehen.

Tolle Cannabis-Cocktails mit Hanfblüten von Happybuds

Gin Tonic ist der Klassiker unter den Gin-Cocktails. Cannabis-Gin verleiht dem beliebten Longdrink eine ganz besondere Note. Für den Gin Tonic mit Hanf-Touch benötigst Du 4 cl Cannabis-Gin, 200 ml Tonicwater, Minze, eine Scheibe Salatgurke und Eiswürfel. Gib den Gin zusammen mit den Eiswürfeln in ein Old-Fashioend-Glas und fülle es mit dem Tonic auf. Füge der Mischung eine Scheibe Salatgurke hinzu und garniere das Ganze mit Minze.

Der Raspberry Thyme Smash ist wunderbar fruchtig und total lecker. Wie der Name verrät, gehören Thymian und Himbeeren zu den Hauptzutaten. Das würzige Aroma des Thymians harmoniert perfekt mit der Süße der Himbeeren und sorgt für die perfekte Balance. Du benötigst 6 cl Cannabis-Gin, eine Limette, eine Handvoll Himbeeren, 3 cl Zuckersirup und einen Zweig Thymian.

Zuerst zerdrückst Du die Himbeeren und Thymian, bis die Mischung eine breiige Konsistenz aufweist. Dann kommen Gin , Limettensaft und Zuckersirup hinzu, bevor das Ganze ordentlich geschüttelt wird. Seihe die Mischung ab und garniere Deine Cocktail mit Thymian und ein paar saftigen Himbeeren.

Der Gin Basil Smash ist ein Shortdrink und wird deshalb am besten in einem klassischen Tumbler serviert. Du benötigst 5 cl Gin, eine Handvoll Basilikumblätter, 2 cl Zitronensaft, 1 cl Zuckersirup, Sodawasser und Eiswürfel. Gib Zitronensaft, Basilikum und Zuckersirup in einen Shaker und vermenge die Zutaten.

Gib den Gin und die Eiswürfel hinzu und schüttle alles kräftig durch. Schütte den Cocktail in einen Tumbler und fülle ihn mit Soda auf. Zum Schluss kannst du den Gin Basil Smash mit ein paar Basilikumblättern garnieren.

  • HappyBuds Bitter Bud
    Bitter Bud – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    9,9027,49

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

  • HappyBuds Banana Punch
    Banana Punch – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    9,9027,49

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.