Synthetisches Cannabis

Synthetisches Cannabis – Kräutermischungen mit hohen Risiken

Die als “Kunstgras” gehandelten Kräutermischungen haben keinerlei natürliche Bestandsteile und sind vollständig synthetisch im Labor hergestellt.

Es gibt viele gute Gründe, sich von synthetischem Cannabis fernzuhalten und die bekannten – sowie die unbekannten – gesundheitlichen Risiken auszuschließen. Auf künstlichem Weg soll “falsches Gras” die gleiche Wirkung wie Marihuana erzielen.

Doch der Markt ist unreguliert und niemand weiß, welche Nebenwirkungen und Folgewirkungen künstlich hergestelltes Cannabis hat und wie es den menschlichen Geist langfristig beeinflusst.

3 Gründe, die gegen künstlich hergestelltes Cannabis sprechen

Grundsätzlich sollte im Labor hergestelltes Marihuana nicht mit natürlichem Cannabis gleichgesetzt werden.

Die Kräutermischungen werden mit künstlich erzeugten Cannabinoiden behandelt, die unreguliert und oftmals gefährlich sind.

Hier möchten wir dir drei Gründe dafür nennen, warum du nicht auf künstliches Marihuana zurückgreifen – sondern dich besser für die natürlichen Blüten von HappyBuds entscheiden solltest.

  • HappBuds Runtz
    Runtz – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    14,9036,90

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

  • HappyBuds Bitter Bud
    Bitter Bud – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    9,9027,49

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

  • HappyBuds Tesla Power
    Tesla Power – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    10,9029,90

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

  • HappyBuds Banana Punch
    Banana Punch – Premium CBD Blüten von HappyBuds
    9,9027,49

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Ungeprüfte Gesamtbewertungen

1. Synthetisches Cannabis wird oft unter Angabe falscher Tatsachen verkauft

Rein optisch ist im Labor hergestelltes Marihuana gerade von Laien kaum von echtem Cannabis zu unterscheiden. Unseriöse Händler bieten wir synthetisches Gras unter dem Vorwand an, dass du ein Naturprodukt kaufst. Da es sich um Kräuter und nicht um Blüten einer Marihuana-Pflanze handelt, ist die kleinteilige Struktur des “Grases” ein gutes Indiz.

Dabei können die im Beutel verpackten Blätter rot oder gelb, braun oder normal grün sein. Ein seriöser Anbieter würde dir mitteilen, dass es sich nicht um echtes Cannabis handelt.

Doch in der Praxis sieht es oftmals anders aus und du denkst, dass du “normales Gras” und kein synthetisch hergestelltes Produkt kaufst. Da der Handel mit THC-haltigem Marihuana illegal ist, solltest du dich wundern, wenn man dir Cannabis mit psychoaktiver Wirkung und mit wohlklingenden Namen online anbietet.

Bei HappyBuds können wir dir versichern, dass du echte Blüten mit natürlichem CBD und ohne berauschende Wirkung erwirbst. Synthetisches Cannabis muss nicht einmal Bestandteile der Hanfpflanze enthalten. Es kann zu 100 Prozent aus verschiedenen Kräutern und Pflanzenteilen hergestellt, sowie anschließend mit einer im Labor hergestellten Lösung getränkt sein.

Die Wirkung des “THC” ist daher keine echte psychoaktive Erfahrung, sondern die Folge einer Art von Vergiftung, die dein Körper nach dem Konsum von synthetischem Cannabis durchlebt.

2. Die Wirkung ist unvorhersehbar und nicht selten schädlich

Für synthetisches Marihuana wird mit dem Siegel “natürlich” geworben. Doch in Wirklichkeit handelt es sich um unregulierte Substanzen, die oftmals gar nicht in Gänze auf der Verpackung erwähnt und offengelegt werden. Ebenso unterschiedlich ist die Wirkung, die beim Konsum von synthetischem Cannabis eintritt.

Fakt ist, dass sich künstliches Gras deutlich von THC-haltigem Marihuana und von unseren CBD-Blüten von HappyBuds unterscheidet. Bei uns genießt du den Vorteil, dass du vor einer unvorhersehbaren Wirkung verschont bleibst und keinen Rausch befürchten musst.

Einige Studien aus den USA geben eindeutige Hinweise darauf, wie synthetisches Cannabis deine Wahrnehmung und deinen Gesundheitszustand verändert. Gewalttätigkeit, Depression und Selbstmordgedanken, Erbrechen, epileptische Anfälle und Nierenschäden können in Folge des Konsums von synthetischem Marihuana eintreten.

Es kann zu Blutungen, zu Hämatomen und zum aus “unerklärlichen Gründen” eintretenden Tod kommen. Unterschätze die Gefahr nicht, da du sie aufgrund der synthetischen Substanzen nicht kennen und somit nicht deuten kannst.

3. In synthetischem Marihuana sind nicht für die Einnahme bestimmte Chemikalien enthalten

Während in natürlichem Hanf enthaltenes CBD eine wohltuende Wirkung auf den Körper hat, wirkt THC ausschließlich auf dein Gehirn.

Wird diese Wirkung künstlich erzeugt, kann sie stärker und mit bei natürlichem THC nicht auftretenden Nebenwirkungen einhergehen. Um eine starke psychedelische Wirkung hervorzurufen, werden die Kräuter mit Chemikalien getränkt.

Bei HappyBuds kaufst du natürliche Blüten, die keinerlei künstliche Substanzen – dafür aber das gewünschte CBD enthalten. Die synthetische “Variante” kann bei sensiblen Menschen oder bei Menschen mit hohem Blutdruck zu Herzinfarkten und Hirnschlägen führen. Bekannt sind auch Nebenwirkungen wie Zittern, Angst und Desorientierung.

Ob künstliches Cannabis chronische Langzeitfolgen nach sich zieht, ist noch nicht vollständig erforscht. Bekannt ist aber, dass viele Produkte eine größere Menge an Chemikalien enthalten, die du keinesfalls einnehmen oder deinem Körper anderweitig zuführen solltest.

Du musst wissen, dass künstliches Cannabis kein THC enthält. Nun stelle dir die Frage, warum es wie THC-haltiges Gras wirken soll und was notwendig ist, um genau diese Wirkung zu erzielen. Durch CBD-Blüten und auch durch Cannabis mit THC ist eine Überdosierung mit Todesfolge nicht möglich.

Bei synthetischem Marihuana besteht das Risiko, da die Überdosierung von Chemikalien schnell eintreten kann.

Du interessierst dich für Cannabis? Dann kannst du hier bei HappyBuds echte CBD Blüten ohne künstliche Zusätze bestellen! Kontaktiere uns mit deinen Fragen oder lasse uns wissen, was wir für dich tun können.

Gerne beraten wir dich zu den positiven Inhaltsstoffen von Cannabis, die rein der Natur entstammen und die in keinem Labor erzeugt werden können.

Mit HappyBuds bist du gut beraten und kannst dir sicher sein, dass du bestes Marihuana kaufst und ein Naturprodukt bekommen wirst.

HappyBuds: Dein Ansprechpartner für hochwertige CBD Blüten

Unsere CBD Produkte werden aus THC-armem Hanf gewonnen und richten sich daher nach den Grenzwerten, die wir regelmäßig im Labor überprüfen lassen.

Mit einem THC-Gehalt unter 0,2 Prozent wirken unsere Blüten nicht psychoaktiv und erzeugen keine Bewusstseinsveränderungen.

Von unseren Cannabisblüten wirst du begeistert sein und kannst dich darauf verlassen, dass wir dir beste Qualität liefern. Verzichte auf synthetische Produkte, die nichts mit der natürlichen Cannabispflanze zu tun haben.

Wir von HappyBuds können dir nur davon abraten, dich auf den synthetischen Weg zu begeben und mit deiner Gesundheit russisches Roulette zu spielen. Wenn es dir um das Aroma und um das wertvolle CBD geht, sind unsere Blüten bei HappyBuds eine gute Entscheidung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am CBD und getaggt , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.