Kategorie Archiv: CBD

Allgemein:

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol und kommt als biochemische Verbindung aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff in Hanfpflanzen vor. CBD darf nicht mit dem psychoaktiven Cannabinoid THC verwechselt werden.

THC (Tetrahydrocannabinol) ist der Teil der Hanfpflanze, der für die berauschende Wirkung verantwortlich ist. Da THC in CBD Produkten nur zu einem sehr geringen Anteil vorhanden ist, sind diese Produkte in keinem Fall psychoaktiv wirksam.

Botanik:

CBD wird aus der „echten“ Hanfpflanze „Cannabis sativa“ gewonnen. Hanf wächst als Strauch bis zu einer maximalen Höhe von vier bis sechs Metern. Pharmakologisch besonders interessant sind die Hanfblüten.

Da Hanf zweigeschlechtlich wächst, sind vor allem die weiblichen Blüten von Bedeutung, da diese ein Harz ausscheiden, das reich an Cannabinoiden ist.

Haltbarkeit von Hanfblüten:

Blüten aus unserem HappyBudsShop, sind durch die schonende Trocknung sehr lange haltbar. Die CBD Buds werden am besten in unserer wiederverschließbaren Originalverpackung aufbewahrt sowie dunkel und trocken gelagert.

Auf diese Weise ist das CBD Gras mehrere Monate haltbar. Mit der Zeit können sich Geruch und Aroma verändern, was aber absolut ungefährlich ist.

CBD Hanfblüten und das Gesetz:

Der Wirkstoff Cannabidiol fällt nicht unter das Betäubungsmittelgesetz und ist in

Deutschland und Österreich absolut legal. Da wir ausschließlich Blüten von EU-Zertifizierten Nutzhanfsorten verkaufen, sind diese auch legal. Wir empfehlen allerdings grundsätzlich einen respektvollen Umgang mit unseren Produkten.

Ohne genauere Überprüfung ist CBD Gras nicht von illegalen THC Blüten zu unterscheiden. Die Verwechslungsgefahr kann vor allem im Fall einer Polizeikontrolle zu Missverständnissen führen.

Bei regelmäßigem Konsum kann es außerdem vorkommen, dass der geringe Restanteil von maximal 0,3% THC positiv in einem Drogentest aufscheint. Im Straßenverkehr sollten man CBD Blüten daher als Nachweis des legalen Konsums mitführen oder auf Produkte mit einem besonders niedrigen THC-Gehalt ausweichen.